Klebt uns, tragt uns, lest uns, hängt uns auf!

Ist euch beim Spaziergang durch euren Kiez etwas aufgefallen? Nein, wir meinen nicht die Galerien und Szene-Bars die überall aus dem Boden sprießen und auch nicht das Ordnungsamt, dass gerade eure Hundeleine nachmisst. Denkt noch mal nach. Ja, genau! Die Maydayplakate! Schick, wa? Wie, ihr habt die noch nicht gesehen? Die sind nicht in eurer Strasse verklebt, hängen nicht in eurem Lieblingscafe und auch an eurem Arbeitsplatz fehlen sie noch? Das läßt sich ändern! Die Plakate und der Aufruf (deutsch, englisch) zur Maydayparade 2008 sind aus dem Druck und möchten verteilt, verklebt und aufgehangen werden. Ihr findet sie im Buchladen Schwarze Risse in Prenzlauer Berg und Kreuzberg, im Daneben in Friedrichshain und im Bethanien.

Mayday-Shirt 2008Passend zu den Plakaten gibt es nun auch Mayday-Shirts zu den unterschiedlichen Motiven: IchStreik / IchPause / IchStress. Außerdem verschiedene Mayday-Buttons, die gern nachgemacht werden dürfen.