3, 2, 1 …Mayday!

1. MAI//14 UHR//BOXHAGENER PLATZ//FRIEDRICHSHAIN
Die Sonne scheint, die Zeit rennt, der Mayday steht vor der Tür! Wir möchten noch einmal alle SuperheldInnen des prekären Alltags, alle als „Überflüssige“ abgestempelten und alle anderen Protest- und Tanzwütenden auffordern, sich auf der Maydayparade einzubringen. Die Parade ist eure Plattform, nutzt sie! Damit eure müden Knochen schon einmal wissen, worauf ihr euch einlasst, einmal die Route zum mitschreiben: Auftakt wird um 14:00 auf dem Boxhagener Platz in Friedrichshain sein, über die Grünberger Str., Wedekindstr. geht es zur Marchlewskistr., bevor wir kurz vor der Warschauer Brücke wieder auf die Warschauer Strasse einbiegen. Hier auf der Brücke findet die erste Zwischenkundgebung statt, in der sich thematisch Mediaspree gewidmet wird. Weiter über die Oberbaumbrücke, die Skalitzer hoch, scharf rechts in die Wrangelstrasse, wo vor Lidl Kundgebung No. 2 stattfindet. Zurück auf die Skalitzer und ab zum Spreewaldplatz, wo der Abschluss stattfinden wird.

Wie bei allen politischen Veranstaltungen kann es auch beim Mayday zu Repression kommen. Falls ihr Fest- oder Ingewahrsamnahmen beobachtet, fragt den/die Betroffene/n nach Namen und Geburtsdatum und meldet dies dem Berliner Ermittlungsausschuss, der den ganzen Tag unter 030/ 69 22222 erreichbar ist.

Wir sehen uns auf der Parade!


1 Antwort auf „3, 2, 1 …Mayday!“


  1. 1 Heraus zum 1.Mai - aber wohin? Pingback am 30. April 2008 um 19:47 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.