Archiv der Kategorie 'Propaganda'

Verrrrrranstaltungen

Der neue Verrrrranstaltungsflyer ist fertig! Ihr findet ihn hier als komplett Ansicht und als PDF-Datei zum Downloaden. Ansonsten stehen natürlich alle Veranstltungen auch in der Termin-Rubrick, wo ihr auch zusätzliche Termine vom Mayday-Bündnis Berlin findet.

Wir möchten auch explizit auf folgende, unten stehende, Veranstaltung hinweisen. Leider war unser Verrrrranstaltungsflyer schon im Druck, sodass sie nicht auf ihn erwähnt wird. Aktuelle Termine findet ihr immer hier.

Die FilmemacherInnen von Kanal B laden anlässlich der Kündigung von Emmely bei Kaiser’s ein:

Ende der Vertretung – Emmely und der Streik im Einzelhandel
kanalB nr_34 / ein Film von Bärbel Schönafinger in Zusammenarbeit mit
Samira Fansa / 56min, BRD 2009

am 5. April 2009 um 13:45 Uhr
im Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22
Eintritt: freiwillige Spende
Photographieren und Filmen sind während der Veranstaltung untersagt.

Es diskutieren mit dem Publikum:

Emmely, Karen (Streikende)
Susanne (Betriebsrätin) (angefragt)
Samira Fansa (Aktivistin)
Bärbel Schönafinger (Filmemacherin)

Moderation: Archibald Kuhnke

Weitere Termine findet ihr hier.

arranca!-Extra zum Mayday

Pünktlich zum 1. Mai erscheint eine neue Ausgabe der arranca!-Extra, die dieses Mal eine Mayday-Edition sein wird. Zu Wort kommen unter anderem verschiedene Gruppen aus dem Berliner Maydaybündnis, so gibt es bspw. Artikel der Kampagne „Mediaspree versenken!“, vom ak moB über Verwertungslogik und Normierungszwänge oder vom Berliner Bündnis gegen Privatisierung über das Volksbegehren „Unser Wasser“. Die a!-Extra wird auf der Maydayparade kostenlos verteilt werden. Ihr findet sie zudem in linken Buchläden und Cafes in Berlin und hier als pdf zum Download.

Klebt uns, tragt uns, lest uns, hängt uns auf!

Ist euch beim Spaziergang durch euren Kiez etwas aufgefallen? Nein, wir meinen nicht die Galerien und Szene-Bars die überall aus dem Boden sprießen und auch nicht das Ordnungsamt, dass gerade eure Hundeleine nachmisst. Denkt noch mal nach. Ja, genau! Die Maydayplakate! Schick, wa? Wie, ihr habt die noch nicht gesehen? Die sind nicht in eurer Strasse verklebt, hängen nicht in eurem Lieblingscafe und auch an eurem Arbeitsplatz fehlen sie noch? Das läßt sich ändern! Die Plakate und der Aufruf (deutsch, englisch) zur Maydayparade 2008 sind aus dem Druck und möchten verteilt, verklebt und aufgehangen werden. Ihr findet sie im Buchladen Schwarze Risse in Prenzlauer Berg und Kreuzberg, im Daneben in Friedrichshain und im Bethanien.

Mayday-Shirt 2008Passend zu den Plakaten gibt es nun auch Mayday-Shirts zu den unterschiedlichen Motiven: IchStreik / IchPause / IchStress. Außerdem verschiedene Mayday-Buttons, die gern nachgemacht werden dürfen.

Ohren auf: Der Mayday-Mobilisierungs-Jingle ist da

Hier könnt ihr euch den aktuellen Jingle anhören, runterladen und zu Anlässen verschiedenster Art der Öffentlichkeit präsentieren:

und hier auch als Download (Rechtsklick, Ziel speichern unter…)

Mobilisierungs-Clip online!

Nach dem die Mayday-FreundInnen aus Spanien schon vorgelegt haben, möchten wir natürlich nicht mit leeren Händen da stehen. Damit es spannend bleibt, gibt es für den Anfang nur den ersten von insgesamt drei Clips:

In DVD-Qualität runterzuladen bei RAPIDSHARE

be.STREIK.berlin! Der Aufruf für 2008…

be.STREIK.berlin
*Organisiert das schöne Leben!*
english / svenska below

Streik bei der Bahn, bei der BVG, in den Kaufhäusern… Streiks bringen den Alltagstrott durcheinander. Dieses „ich spiel euer Spiel nicht mehr mit“ finden wir klasse, genau so wie ein klares „Nein“ zur richtigen Zeit ein Befreiungsschlag vom alltäglichen Stress sein kann. Nach Jahren des Verzichts und der Abwehrkämpfe werden hier endlich mal wieder Ansprüche gestellt. In den Kämpfen taucht die alte frage auf: Wie wollen wir leben und arbeiten, und wie ist der Reichtum in der Gesellschaft verteilt?
Wir wollen gar nicht drüber streiten ob soundsoviel Prozent mehr Gehalt gerechtfertigt sind oder nicht. Uns ist klar, dass hier was nicht stimmt: eben zu viel Scheiße für zu wenig Geld. Zu wenig Kuchen für alle… Aber wer kann überhaupt streiken? (mehr…)

Mayday-Trailer für 2007 online!

Es gibt jetzt auch einen kleinen Mobilisierungs-Film für den Mayday 2007 in Berlin, den ihr euch hier anschauen könnt. Er wird in einer kürzeren Version auch in einigen Kinos zu sehen sein, also: Augen auf!

Plakate sind fertig!

Die Plakate für den Mayday 2007 sahen so aus (mehr…)